Samstag „Generalprobe“ beim 1. FC Saarbrücken

B_saarbrücken

Der amtierende Meister der Regionalliga-Südwest, der 1. FC Saarbrücken, feiert am Samstagnachmittag seine offizielle Saisoneröffnung, in dessen Rahmen findet im FC-Sportfeld ab 14.00 Uhr das Testspiel gegen die SG 09 statt.

Die Saarländer verpassten in zwei hart umkämpften Relegationsspielen gegen den TSV 1860 München den Aufstieg in die 3. Liga nur knapp. Das Team von Cheftrainer Dirk Lottner, der seit der Saison 2016/2017 an der Seitenlinie beim 1. FC S steht, möchte ihren Titel gerne verteidigen, der am Ende der Saison zum direkten Aufstieg berechtigt.

Dementsprechend wird die „Generalprobe“ für die 09er vor dem Saisonauftakt am darauffolgenden Samstag gegen die U23 von Borussia Mönchengladbach ein harter Brocken. Farat Toku freut sich über den starken Gegner zum Ende der Vorbereitung: „Saarbrücken ist ein richtiger Prüfstein vor dem Spiel gegen Borussia Mönchengladbach. Es erwartet uns ein ähnlich spielstarker Gegner wie zum Saisonauftakt. Wir freuen uns auf ein interessantes Testspiel vor einer ansprechenden Kulisse.“