Geldstrafe für die SG 09

20200207_140945_1080_768

Das Verbandsjugendsportgericht hat die SG Wattenscheid 09 im Einzelrichterverfahren wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe von 750 Euro belegt.

Beim Meisterschaftsspiel zwischen unserer U17 und der U16 des SV Lippstadt am 16. Februar 2020 zündeten Zuschauer auf der Sportanlage an der Berliner Straße mehrere pyrotechnische Gegenstände.

Die SG 09 hat dem Urteil zugestimmt, das damit rechtskräftig ist. Allerdings behält sich der Verein rechtliche Schritte gegen die Verursacher und damit verbunden die Weitergabe der Geldstrafe an diese ausdrücklich vor.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email