Friedensbanner wird bei Heimspielen im Lohrheidestadion hängen

Banner_ersteigert
Bereits gestern lief die Auktion auf das Friedensbanner von der gemeinsamen Aktion mit dem TuS Haltern aus. Ersteigert haben es übrigens am Ende wir selbst. Genauer: Ein Zusammenschluss einiger Mitarbeiter, Trainerteam und Vorstand.
 
Der Erlös von 401€ geht, wie versprochen, an den ukrainischen Spieler Valentyn Yarokha dem wir hiermit nochmal alles erdenklich Gute und viel Erfolg bei seinen Hilfsprojekten wünschen.
 
Das Banner soll fortan bei Spielen der SG 09 im Stadion hängen bis dieser schlimme Krieg endlich ein Ende findet. Solange dient es als Erinnerung und Solidaritätsbekundung für die Menschen vor Ort, die derzeit viel Leid erfahren.
 
Von den gelben T-Shirts, die die Jungs an dem Tag getragen haben (siehe Bild), wird eine limitierte Anzahl, von unserer Mannschaft signiert, am Spieltag verkauft. So können wir die Summe noch etwas aufstocken. Wir werden keinen Festpreis machen, sondern jeder kann das zahlen, was er bereit ist zu geben. Einzige Beschränkung ist ein Minimum von 20€. Solltet ihr einfach so etwas geben wollen, ist das natürlich auch sehr willkommen. Ihr findet die Shirts Sonntag am Fanshopstand.