Kian Licina verstärkt 09-Abwehr

DD5699AF-3B99-41D1-9364-788569F66E54

Neuer Mann für die 09-Defensive: Die SGW verstärkt sich mit dem Abwehrtalent Kian Licina. Der 19-Jährige kommt aus der A-Jugend von Rot-Weiß Oberhausen. Die Vertragsunterschrift erfolgte an seinem Geburtstag.

„Wattenscheid 09 ist mir als ein in Gelsenkirchen aufgewachsener Junge natürlich ein Begriff. Der Verein hat eine große Historie und Fankultur. Hier haben schon viele Persönlichkeiten ihren Sprung auf die große Bühne geschafft. Ich spüre hier auch ähnliche Werte wie in Oberhausen, nämlich Maloche und Leidenschaft. Ich möchte meinen Anteil zur Entwicklung des Clubs beitragen, aber auch die Chance nutzen bei diesem tollen Verein Fuß zu fassen. Ich bin der SGW sehr dankbar für meine erste Station im Seniorenfußball.“, freut sich Licina auf die neue Herausforderung. 09-Cheftrainer Christian Britscho ist zufrieden mit seinem neuen Spieler: „Kian ist ein sehr robuster, guter Innenverteidiger, der aber auch in der Spieleröffnung seine Stärken hat. Er hat sich ganz bewusst für uns entschieden weil er weiß, dass wir Fußball spielen wollen – auch in der Regionalliga. Wir sind sehr froh, dass er unserem Anforderungsprofil ‚jung, willig und hungrig‘ voll entspricht.“

Licina stammt aus der Jugend des FC Schalke 04. 2017 wechselte er in die Jugend von Rot-Weiß Oberhausen. Mit der A-Jugend von RWO belegte er in der abgelaufenen Spielzeit den elften Platz in der A-Junioren Bundesliga. Für sein Heimatland Montenegro absolvierte er außerdem vier Länderspiele in der U17-Nationalmannschaft.