Joma-Emblem

SCHWARZ UND WEIß DAS SIND DIE FARBEN BEI UNS HIER IM REVIER!

48FAFD4E-D956-450F-9ED7-3A104AD62475

3:1-Testspielsieg gegen VfB Homberg

Die SGW gewinnt das zweite Testspiel in Folge: Nach 90 Minuten stand es gegen den Regionalliga-Absteiger VfB Homberg 3:1 (2:0). Mike Lewicki feierte in der Schlussphase nach langer Verletzungspause sein Comeback.

Die Partie brauchte aus Wattenscheider Sicht keine lange Anlaufzeit, die Britscho-Elf war von Beginn an wach und mutig. Geburtstagskind Casalino nahm einen zu kurzen Rückpass auf und schlenzte den Ball gefühlvoll in die linke Ecke (2.). Wenige Minuten später bediente Yesilova nach einem Einwurf Sindermann, der flach einschob – 2:0 (10.). Wattenscheid blieb die spielbestimmende Mannschaft und hatte durch Yesilova weitere gute Torchancen. Homberg wurde erst in der Schlussphase der ersten Hälfte aktiv, scheiterte aber zwei mal am stark parierenden Gastspieler im Wattenscheider Tor.

Den zweiten Durchgang eröffneten die Gäste, Samuel war nach einem Steilpass durch und verkürzte (53.). Nach dem Anschlusstreffer erhöhte Homberg den Druck, die SGW-Abwehr blieb jedoch wachsam. Lerche zwang auf der anderen Seite den Torwart nach einem wuchtigen Distanz-Volley zu einer Glanzparade (66.). Die Schlussphase gehörte dann wieder der SGW, die sich mit dem Schlusspfiff mit dem dritten Tor belohnte: Gastspieler Sané trug sich erneut in die Torschützenliste ein (90.). Bereits am Sonntag steht das letzte Vorbereitungsspiel in Velbert an, bevor am kommenden Wochenende die Regionalliga startet.