Planungen in der Jugendabteilung gehen voran

09-Post_Jungendtrainerhp

In den letzten Wochen liefen die Trainerplanungen für die kommende Saison auf Hochtouren.

Als positives Zwischenergebnis kann uns Tim Krickhahn, der sportliche Leiter der Jugend präsentieren, dass die Übungsleiter von der U11 bis zur U19 feststehen und die Kaderzusammenstellungen fleißig vorangetrieben werden.

Bei den beiden ältesten 09-Teams im Übergangsbereich (U17-U19) wird insgesamt auf Kontinuität gesetzt. Bartosz Maslon bleibt Cheftrainer der U19. Dimitrios Dimopolous übernimmt die U17 von Engin Tuncay, der dann im internen Tausch zur U15, dem klassenhöchsten Team wechselt.

Im Leistungsbereich (U14-U16) gibt es mit Markus Regenhardt ein neues Gesicht. Er kommt von der Essener Sportgemeinschaft 99/06 und übernimmt unsere U16. Das Trainergespann um Christopher Moritz begleitet ihren Jahrgang in die U14.

Marcel Nagenborg (derzeit noch FC Schalke 04) übernimmt als Koordinator des Aufbaubereichs (U11-U13), gleichzeitig den Cheftrainer-Posten der U13. Christian Bogner, bisher Co-Trainer der U17, erweitert den Trainerstab der U12. Daniel Kaczor rückt von der U10 zur U11 auf.

Die Trainerkonstellationen für den Bereich im Grundlagenalter, der die jüngsten Teams von U7 bis zur U10 umfasst, sind noch nicht abgeschlossen. Hier sollen noch verschiedene Optionen geprüft werden, wie man sich perspektivisch auch mannschaftsübergreifend am besten aufstellen möchte.

Im Grundlagenbereich werden ergänzend also noch Trainer/Co-Trainer und Betreuer gesucht.
👉 Mehr dazu folgt in Kürze.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email