Ein Testspiel-Rückblick und Catering-Informationen

09-Post_News_Rekap

Liebe 09er,

die Zeit des Testens ist nun vorbei. Unser Team brennt nach einer umfangreichen und erkenntnisreichen Vorbereitung auf den Saisonstart in der Oberliga Westfalen, der am kommenden Sonntag bei Westfalia Rhynern endlich beginnt. Hierbei geht es dann um die ersten Saisonpunkte für das neuformierte Team um Cheftrainer Christian Britscho. Bevor es jedoch losgeht, wollen wir mit euch noch einmal auf die Ergebnisse der Testspiele zurückblicken, ein Dankeschön aussprechen und euch mit ein paar Catering-Informationen versorgen.

In elf Testspielen gab es fünf Siege

Auch wenn in einer Testspiel-Phase die Ergebnisse nicht im Vordergrund stehen sondern die Entwicklung und das Zusammenwachsen der Mannschaft auf und neben dem Rasen, kann die SGW hier trotzdem auf eine ordentliche Bilanz zurückblicken. In den insgesamt elf Spielen erzielte unser neuformiertes Team um Trainer Christian Britscho fünf Siege. Umrahmt wurden diese Spiele ferner von einem Trainingslager in Westerstede (Nähe Emden), bei dem sich die Spieler besser kennenlernen konnten und der Spirit für die kommende Saison aufgebaut wurde.

Die Siege: Mit dem 4:2 gegen die DJK Wattenscheid, 3:0 gegen den SV Hönnepel-Niedermörmter, 2:0 gegen die SpVg Schonnebeck, 9:0 gegen die SF Westenfeld und dem 3:1 gegen Concordia Wiemelhausen waren einige Erfolge dabei, bei der die Fans vor allem die neue Offensivreihe bestaunen konnten.

Zudem endeten zwei Partien der 09er mit einem Unentschieden. Gegen die klassenhöhere U23 von Fortuna Düsseldorf gab es ein 2:2 und das Duell mit dem SC Velbert brachte ein 1:1-Remis. Demgegenüber stehen vier, jedoch teils knappe Niederlagen. Gegen BSV Kickers Emden (0:3), TVD Velbert (0:2), die U23 von Schalke 04 (1:2) sowie den FC Kray (2:3) konnte unser Team nicht als Sieger den Platz verlassen, aber viele Erkenntnisse für die kommende Saison gewinnen.

Neues Catering wurde gut angenommen

Vielleicht ist es euch bei den Besuchen im Lohrheidestadion, aber auch an der Berliner Straße sowie am Espenloh bereits aufgefallen. Bei der SG 09 wird in Zukunft Stauder Pils als Biermarke sowie Pepsi-Produkte als Softgetränke ausgeschenkt. Unseren neuen Getränkepartner haben wir schon an anderer Stelle vorgestellt, doch an dieser Stelle wollen wir uns auch noch einmal bei allen Fans und Sympathisanten der SGW bedanken, die das neue Getränkeangebot sowie den neugestalteten Catering-Bereich sehr gut angenommen haben: VIELEN DANK AN EUCH!

Natürlich werden wir die Zuschauer auch bei den kommenden Heimspielen im Lohrheidestadion mit unserem Getränkeangebot durchgehend versorgen. Beachtet bitte nur, dass es sich bei den bisherigen Preisen um ein Testspielangebot gehandelt hat, und wir für den Spieltagsbetrieb diese leicht anpassen müssen. Weitere Informationen erhaltet Ihr im Rahmen der Spieltagsankündigung. An der gewohnten Qualität wird dabei natürlich nicht gespart. Wir planen zudem bei unseren Spielen neben diversen Kaffeespezialitäten auch verschiedene Kuchenteilchen anzubieten. Damit ist auch für das süße Wohl gesorgt!

Zum Schluss eine letzte Bitte: Die Getränke werden bei den Heimspielen im Lohrheidestadion nicht nur im traditionellen Catering-Bereich, sondern auch oben an der alten Tribüne erhältlich sein. Bitte nutzt diese zusätzliche Möglichkeit, auch im Hinblick auf die aktuelle Covid-19-Pandemie, da der Weg hierhin deutlich kürzer ausfällt, der Blick von oben ganz ordentlich ist und ihr euch dadurch besser im Stadion verteilen könnt und es nicht zu größeren Gruppen kommen sollte. Auch hier möchten wir uns für euer Verständnis und Verhalten bedanken.

Bleibt gesund, Glück auf, und auf eine erfolgreiche Saison!

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email