,,Eine sehr spielstarke Mannschaft“ – SGW zu Gast beim ASC Dortmund

ASC 09 Dortmund Auswärts

Nach zwei Heimspielen in Folge ist die SG Wattenscheid im Rahmen des 8. Spieltags der Oberligasaison 2020/21 auswärts gefordert: Das Team von Cheftrainer Christian Britscho tritt am kommenden Sonntag beim ASC 09 Dortmund an. Die Blau-Weißen belegen nach sechs gespielten Partien den zehnten Tabellenplatz.

,,Die Dortmunder Stärken liegen ganz klar im Umschaltspiel. Das ist eine sehr spielstarke Mannschaft“, weiß Britscho um die Qualitäten des Gastgebers. Gleichzeitig gibt der Trainer Einblick in seinen Matchplan: ,,Wir müssen zusehen, dass wir ihren Spielfluss gehemmt bekommen. Es wird hier besonders auf die Zweikampfführung ankommen.“ 

Dabei geht sein Team mit jeder Menge Selbstbewusstsein in die Partie: Nach zuletzt vier Siegen in Serie haben sich die 09er auf den fünften Tabellenplatz vorgeschoben. ,,Mit dem Saisonstart und unserer Serie sind wir sehr zufrieden. Das machen die Jungs wirklich außergewöhnlich gut. Natürlich geben die Ergebnisse dann auch Selbstvertrauen. Den Grund für die zuletzt starken Auftritte seines Teams sieht Britscho im Zusammenhalt der Mannschaft: ,,Wir haben jetzt schon einige Wochen und Monate miteinander verbracht. Jetzt greift allmählich ein Rädchen ins andere.“

Zengin wieder dabei – Casalino fraglich

Für das Spiel in Dortmund steht Britscho mit Ausnahme der Langzeitverletzten nahezu der gesamte Kader zur Verfügung. Roman Zengin hat seine Knieprobleme überwunden und ist wieder eine Option für die erste Elf. Der Einsatz von Felix Casalino für die Partie ist hingegen fraglich, er konnte die Vorbereitung nicht vollständig absolvieren.

Nächstes Spiel: ASC 09 Dortmund – SG Wattenscheid 09, Urlaubsguru Waldstadion, 11.10.2020, 15 Uhr

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email