Tim Forsmann verlässt die SG 09 im Sommer

Forsmann

Der im Winter 2020/21 vom TuS Haltern zur SG 09 gewechselte Verteidiger, wird nach eineinhalb Jahren sein schwarz-weißes Trikot wieder ablegen. Aus privaten Gründen, hatte er zuletzt im Winter etwas kürzertreten müssen.

„Auch wenn er ja noch etwas bei uns ist: Wir wünschen Tim natürlich alles Gute für die Zukunft. Er hat einen tollen Charakter und ist ein wertvoller Typ für die Mannschaft. Wir drücken ihm daher alle verfügbaren Daumen, dass er dann an anderer Stelle erfolgreich sein wird“, so 09-Sportvorstand Christian Pozo y Tamayo

Der Rechtsverteidiger ist dankbar für die gemeinsame Zeit: „Ich wurde von Anfang an hier herzlich aufgenommen. Der Verein ist schon etwas Besonderes und hier spielt man nicht nur mal einfach so. Man spürt eine Verantwortung gegenüber den Fans. Die reisen sogar im entfernten Trainingslager für ein Freundschaftsspiel gegen einen Kreisligisten an. Ich habe davon schon vorher gehört, aber da wurde mir nochmal vor Augen geführt, dass der Verein den Menschen hier viel bedeutet. Diese unfassbar vielen Ehrenamtler, die den Verein momentan tragen. Es ist mir wichtig, da nochmal ein großes Dankeschön zu sagen, auch wenn ich leider sportlich nicht viel helfen konnte. Trotzdem wurde mir in Gesprächen viel Verständnis entgegengebracht. Ich hoffe, dass wir jetzt gemeinsam nochmal alle bis zum Sommer besonders zusammenstehen für den maximal möglichen Erfolg.“